Skip to content

Warum unser Feuerwehr-Oldtimer erst jetzt restauriert wird

26. Dezember 2014

Nach gründlicher Untersuchung unserer Berliet DL stellte sich heraus, dass der Zustand eine aufwändige Wiederherstellung des Führerhauses erfordert. Da das Führerhaus 1953 größtenteils in Holzbauweise hergestellt wurde und viele Jahre der Witterung ausgesetzt war, ist der Holzaufbau derart marode, dass eine Rekonstruktion nur mit neuem Holzmaterial möglich ist. Zuvor musste das komplette Fahrgestell grundgereinigt werden. Dann haben wir den Holzaufbau zum Teil zerlegt und mit Eisen und Holz stabilisiert. Zwischenzeitlich konnte schon ein Autoelektriker zwecks Schaltung der elektrischen Anlage kontaktiert werden. Denn wir sind uns nicht sicher, ob die Startvorrichtung mit 24 Volt und die übrige Elektrik mit 12 Volt gespeist wird. Vielleicht weiss jemand aus der Szene, wie der Berliet elektrisch betrieben wird, da es ein französisches Fahrzeug mit deutschem Aufbau ist.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.